Galipp | Wolfsburg    
     
Mai 2011    
     

Der Wuppertaler Ladeneinrichtungs-Spezialist Huber Ladenbau hat erneut einen Umbau für das Schuhhaus Galipp realisiert. Nach zehn Jahren wurde die Filiale in der City-Galerie in Wolfsburg einem Facelifting unterzogen.

Die bestehende Größenvorwahl wurde durch Kartonpräsentationen im Eingangsbereich ergänzt. Eine neue HSW-Eingangsanlage schafft jetzt an neuer Position eine spürbar größere Verkaufsfläche. Das in diesem Zuge neu gestaltete Schaufenster und neu geschaffene Markeninseln mit Modellvorwahl lassen zusammen mit neuen Bodenbelägen und einem attraktiven Farbband an der Decke die gesamten Geschäftsräume in einem neuen Licht erstrahlen. Durch dieses Lichtband wird auch eine spezielle Tiefenwirkung erzielt.

„Der Betrachter denkt, er befindet sich in einem komplett neuen Laden“, erklärt Michael Huber. Eleganz und Wertigkeit strahlen die neuen Räumlichkeiten aus, eine Wohlfühlatmosphäre, die keinem Kunden entgeht. „Man muss in Sachen Ladenbau heute alle 5 bis 7 Jahre etwas tun, um up-to date zu sein“, ergänzt Michael Huber. Viel Wirkung könne bereits mit neuen Böden, neuem Licht und etwas „Wandkosmetik“ erreicht werden; ein vergleichsweise kostengünstiger Umbau, der aber einen nachhaltigen Effekt bewirkt.

     
 
 
 
zurück...    
     
Huber Ladenbau GmbH & Co. KG Tiergartenstraße 214-218   42117 Wuppertal Tel: +49 (0) 202 - 47 93 65 - 0   Impressum